Startseite      SIZ      News      Download      Fotogalerie      Fernwartung
 
 
  Sie sind hier: Startseite > Zivilschutz Themen A - Z > Krisenfester Haushalt > Getränkevorrat  
 
 
 


Follow us on Social Media:



Kooperationspartner des NÖZSV:

Getränkevorrat

Ohne Essen können wir relativ lange überleben, ohne Trinken nur wenige Tage. Wichtigster Teil eines Vorrates sind daher Wasser und andere Getränke, und zwar mindestens 2,5 Liter pro Person und Tag. Empfehlenswert ist aufgrund der langen Haltbarkeit ein Vorrat an kohlensäurehältigem Mineralwasser. Für die Zubereitung von Babynahrung ist Mineralwasser nur bedingt geeignet. Eventuell Tafelwasser verwenden. Fragen Sie den Kinderarzt. Fruchtsäfte in Verbundverpackungen haben den Vorteil einer besonders platzsparenden Unterbringung.

Sollte sich aufgrund einer Katastrophe ein Versorgungsengpass an Trinkwasser abzeichnen, kann es zweckmäßig sein, Wasser in geeigneten Behältern zu bevorraten; um es für längere Zeit genussfähig zu halten, sind Konservierungsmaßnahmen notwendig.

Beachten Sie bitte folgende Punkte

  • Zur Entkeimung und Haltbarmachung von klarem Wasser gibt es chemische Präparate. Wasservorräte werden damit bis zu sechs Monate haltbar. Die Präparate selbst sind bei richtiger Lagerung bis zu 10 Jahre haltbar. Solche Präparate werden auch im Camping- und Freizeitbereich eingesetzt. Im Campingfachhandel werden die verschiedensten Produkte angeboten.
  • Die Wasserbehälter müssen einwandfrei sauber sein; die Anwendung eines geeigneten Desinfektionsmittels wird empfohlen. Auch beim Befüllen, muss auf größte Hygiene geachtet werden.
  • Für die Bevorratung größerer Mengen Wassers bieten sich geeignete Kunststoffkanister in unterschiedlicher Ausführung und Größe an. Überall dort, wo Platzmangel besteht, ist es sinnvoll, mit Faltkanistern vorzusorgen.
  • Die befüllten Kanister sollten lichtgeschützt und kühl gelagert werden.
  • Nach Verwendung die Kanister reinigen und bei offenem Verschluss austrocknen lassen.


 
 
 
© 1961 - 2017, Niederösterreichischer Zivilschutzverband ↑ Seitenanfang ↑
 

Template Daniel Fuhrmannek. Das CMS System Websitebaker ist unter der GNU General Public License veröffentlicht. Autor Ryan Djurovich.