Startseite      SIZ      News      Download      Fotogalerie      Fernwartung
 
 
  Sie sind hier: Startseite > Kurse / Vorträge > Fachkurse > Vermeiden von Badeunfällen  
 
 
 


Follow us on Social Media:



Kooperationspartner des NÖZSV:

NÖ ZIVILSCHUTZSCHULE
3430 TULLN, LANGENLEBARNER STRASSE 106
Workshop
„Vermeiden von Badeunfällen“
 
 
 

 

Der NÖ Zivilschutzverband ist stets bemüht, ein attraktives und zeitgemäßes Kurs- und Schulungsprogramm anzubieten. Um unseren Zivilschutzbeauftragten bei ihrer Aufgabe, die Bevölkerung zu informieren, bestmöglich unterstützen zu können, bieten wir in Kooperation mit der Österreichischen Wasserrettung (Abschnitt Krems) einen Workshop „Vermeiden von Badeunfällen“ an. Der Kurstermin wurde so gewählt, dass die Teilnehmer ihre erworbenen Kenntnisse unmittelbar in die Informationsarbeit für die bevorstehende Badesaison einfließen lassen können. Sommer, Sonne, Strand - was brauchen wir mehr zum glücklich sein. Dieses Glück hält jedoch nur solange diese Idylle nicht durch einen Badeunfall getrübt wird. Im Zuge unseres Workshops „Vermeiden von Badeunfällen“ wollen wir gemeinsam mit den Teilnehmern nicht nur eine Informationsstrategie für die heimischen Freibäder erarbeiten, auch der bevorstehende Sommerurlaub am Meer wird mitunter ein Thema sein. In den beliebten Sommerurlaubszielen von Herr und Frau Niederösterreicher gibt es leider immer noch viel zu viele Unfälle, welche durch falsches Verhalten, Überschätzung der eigenen Leistungsfähigkeit oder Unachtsamkeit verursacht werden. Mit gezielten Informationen möchte der NÖZSV dieser negativen Statistik entgegenwirken.

Unsere Fachkurse oder Workshops sind für jeden interessierten Bürger geeignet, für eine Teilnahme sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Wir freuen uns, Sie in Tulln begrüßen zu dürfen!

.

 

 

 
 
 
© 1961 - 2017, Niederösterreichischer Zivilschutzverband ↑ Seitenanfang ↑
 

Template Daniel Fuhrmannek. Das CMS System Websitebaker ist unter der GNU General Public License veröffentlicht. Autor Ryan Djurovich.