Startseite      SIZ      News      Download      Fotogalerie      Fernwartung
 
 
  Sie sind hier: Startseite > Kurse / Vorträge > Fachkurse > Katastrophenschutz Planspiel  
 
 
 


Follow us on Social Media:



Kooperationspartner des NÖZSV:

Fachkurs: Katastrophenschutzplanung - Planspiel örtliche Einsatzleitung

Kursvarianten

  • Beispiel Hochwasser
  • Beispiel Blackout

Zielgruppe

  • NÖZSV Funktionäre
  • SIZ-Mitarbeiter
  • Gemeindebedienstete

Stundenplan *

Tag 1

Zeit Thema Referent
09:00 - 09:30 Begrüßung, Einleitung, Zielsetzung Hauser
09:30 - 10:50 BOS - Digitalfunk (Handhabung und Grundkenntnisse für den Einsatz)
Ing. Johann Dantinger
(NÖ Landesregierung
Abteilung für Feuerwehr und Zivilschutz)
11:00 - 12:30 Einführung in das Planspiel, Darstellung des Szenarios, Einrichung der örtlichen Einsatzleitungen Hauser, Mitrovic
12:30 - 13:30 Mittagessen  
13:30 -17:30 Planspiel (Lagedarstellung, Inbetriebnahme, Meldesammelstelle, Behördliches, Einsatztagebuch, Meldewege, Dokumentation, Verbindungsaufnahme mit Verbindungsoffizier der Einsatzorganisation, Ablaufkoordination) Hauser, Temper, Berr, Seidel, Stehlik
17:30 - 18:00 Abendessen  

 

Tag 2

Zeit Thema Referent
08:00 - 15:00 Planspiel (Ausführen der Funktionen auf Grund der jeweiligen Einspielungen der Übungsleitung, Lageerkundung in Echtzeit, Ressourcenplanung, Mittagessen im Wechsel, Ablösestrategien, Führungsverfahren) Hauser, Temper, Berr, Seidel, Stehlik
15:00 - 15:30 Feedback der Teilnehmer in den einzelnen örtlichen Einsatzleitungen (Pro und Kontra zum Planspiel) Hauser, Mitrovic
15:45 - 16:30 Endbesprechung im Plenum (Vorstellung der Gruppenergebnisse durch den Berichterstatter, Erfahrungsaustauch, Verbesserungsvorschläge, Erfolgskontrolle) Mitrovic
16:30 - 17:00 Verabschiedung, Ausgabe der Teilnahmebescheinigungen Mitrovic

* Die Stundenplan Zeiten variieren! Bitte beachten Sie bei Kursteilnahme die Ihnen zugesandten Zeitangaben!

Zur Anmeldung

 
 
 
© 1961 - 2017, Niederösterreichischer Zivilschutzverband ↑ Seitenanfang ↑
 

Template Daniel Fuhrmannek. Das CMS System Websitebaker ist unter der GNU General Public License veröffentlicht. Autor Ryan Djurovich.