Startseite      SIZ      News      Download      Fotogalerie      Fernwartung
 
 
  Sie sind hier: Startseite > Kurse / Vorträge  
 
 
 


Follow us on Social Media:


Kurse und Vorträge in der NÖ Zivilschutzschule

Bilder von oben nach unten: 1. NÖ Landesfeuerwehrschule; 2. Löschübung im Übungspark; 3. Speisesaal; 4. Übungspark aus der Vogelperspektive; 4. Quartier

In der NÖ Landesfeuerwehrschule - Kompetenzzentrum für Brand-, Katastrophen- und Zivilschutz ist seit Juni 2006 auch die NÖ Zivilschutzschule beherbergt. Die zeitgemäßen Einrichtungen ermöglichen eine dem heutigen Stand entsprechende Unterbringung und Ausbildung. Die NÖ Zivilschutzschule ist die Zentralstelle für Ausbildung und Information im Bereich des Selbstschutzes. Sie wird auch für Kurse, Seminare und Lehrgänge im Zivil- und Katastrophenschutz verwendet. 

Ziel aller angebotenen Veranstaltungen ist, möglichst vielen Bürgern unseres Landes, Wissen und praktische Fertigkeiten zu vermitteln. Das erworbene Wissen soll ihnen ermöglichen, im Falle einer Gefahr schnell und richtig zu handeln.

Besucher der Lehrgänge können Gemeindefunktionäre, von den Gemeinden mit Belangen des Selbstschutzes Beauftragte, Architekten, Baufachleute, Sicherheitsbeauftragte von Betrieben oder Personen, die sich Wissen im Selbstschutz aneignen wollen, sein.

In erster Linie dient die Schule jedoch der Ausbildung der Funktionäre des NÖ Zivilschutzverbandes, um sie in die Lage zu versetzen, den Selbstschutz der Bevölkerung aufzubauen. Und nicht zuletzt ist jeder einzelne aufgerufen, die Selbstschutz-Lehrgänge mitzumachen, um zu lernen, wie man sich in Notsituationen richtig verhält und welche Vorsorgemaßnahmen getroffen werden können.

Nicht nur Wissen und Können sollen in der Schule vermittelt werden, sondern auch Motivation. Wir wissen, dass das erste Glied in der Kette der Hilfeleistung der einzelne Bürger selbst ist. Ohne seine unmittelbare Mithilfe ist ein wirksamer Zivilschutz nicht möglich.

Verpflegung und Nächtigung

Viele Kurse dauern mehr als nur einen Tag, daher gibt es auch die Möglichkeit Verpflegung sowie eine Nächtigung in Anspruch zu nehmen. Diese erfolgen durch die NÖ Feuerwehrschule.

Kontakt

NÖ Zivilschutzverband
Langenlebarner Straße 106
A-3430 Tulln / Donau
 
Tel.: (+43)2272/61820
Fax.: (+43)2272/61820-13

 

 
 
 
© 1961 - 2017, Niederösterreichischer Zivilschutzverband ↑ Seitenanfang ↑
 

Template Daniel Fuhrmannek. Das CMS System Websitebaker ist unter der GNU General Public License veröffentlicht. Autor Ryan Djurovich.