Startseite      SIZ      News      Download      Fotogalerie      Fernwartung
 
 
  Sie sind hier: Startseite > Katastrophenschutz NÖ > Strahlenfrühwarnsystem  
 
 
 


Follow us on Social Media:



Kooperationspartner des NÖZSV:

Das österreichische Strahlenfrühwarnsystem

Das Lebensministerium betreibt ein österreichweites Messsystem für die kontinuierliche Überwachung der ionisierenden Strahlung in der Umwelt. Österreich verfügt seit über 30 Jahren über ein flächendeckendes automatisches Überwachungssystem für Umweltradioaktivität.

Folgende Informationen finden Sie beim Lebensministerium unter Strahlenfrühwarnsystem:

Meßwerte im Strahlenfrühwarnsystem (Quelle: Lebensministerium)

  • Messwerte aus dem Strahlenfrühwarnsystem

  • Das österreichische Strahlenfrühwarnsystem - Überblick 

  • Externe Strahlung

  • Messwerterhöhungen und -schwankungen

  • Automatischer Datenaustausch

 
 
 
© 1961 - 2017, Niederösterreichischer Zivilschutzverband ↑ Seitenanfang ↑
 

Template Daniel Fuhrmannek. Das CMS System Websitebaker ist unter der GNU General Public License veröffentlicht. Autor Ryan Djurovich.