Startseite      SIZ      News      Download      Fotogalerie      Fernwartung
 
 
  Sie sind hier: Startseite > Katastrophenschutz NÖ > Frühwarnsystem Hochwasser  
 
 
 


Follow us on Social Media:



Kooperationspartner des NÖZSV:

Frühwarnsystem und Hochwasserprognosen in NÖ

Der NÖZSV in Kooperation mit dem Amt der NÖ Landesregierung, Abteilung Hydrologie & Geoinformation

Das Land Niederösterreich hat in den letzten Jahren hohe Investitionen in Frühwarnsysteme und Hochwasserprognosen getätigt. Um auch auf Gemeindeebene diese Frühwarnsysteme effizient und im vollen Umfang nützen zu können, bietet der NÖZSV in Kooperation mit dem Amt der NÖ Landesregierung, Abteilung Hydrologie, für betroffene Gemeinden in Niederösterreich Schulungen an.

Themen bzw. Schulungsinhalte:

  • Richtiges Erfassen und Ablesen von Messwerten
  • Überblick über die Hochwasserprognosen in Niederösterreich
  • Effizientes Arbeiten mit Prognosewerten für die Katastrophenschutzplanung und die Bewältigung einer Katastrophe
  • Was versteht man unter „HQ“?
  • Hochwasserabflussbereiche in NÖ

Wasserstandsnachrichten - Hochwasserprognosen in NÖ

Vom Bundesland Niederösterreich können die aktuellen Meßpegel abgelesen werden. Hochwasserprognosen werden von der Donau, Traisen, Kamp und von Nebeneinzugsgebieten dokumentiert. Weiters gibt es Informationen zu Niederschlägen, Lufttemperatur, Oberflächengewässer und Grundwasser.

Wasserstandsnachrichten Niederösterreich

Niederschlag innerhalb der letzten 12 Stunden

 

 

Der NÖ Atlas - Hochwasser

Der NÖ Atlas bietet eine Vielzahl von Inhalten. Das Angebot reicht von Basisthemen wie Grundstücksgrenzen und Luftbild (Orthofoto) bis zu speziellen Fachthemen wie Umweltschutz und Verkehr.

Die Hochwasserkarte des NÖ Atlas zeigt den Überflutungsbereich bei bestimmten Hochwasserpegeln.

NÖ Atlas

NÖ Atlas Hochwasserkarte


 

 

 

 
 
 
© 1961 - 2017, Niederösterreichischer Zivilschutzverband ↑ Seitenanfang ↑
 

Template Daniel Fuhrmannek. Das CMS System Websitebaker ist unter der GNU General Public License veröffentlicht. Autor Ryan Djurovich.